English French +7 495 991-72-70
9 – 21Uhr (Moskauer Zeit)
 
Bridgetomoscow. Main page

1 Tag: Wladimir und Susdal mit dem Zug

jetzt buchen!
Während der Touren nach Moskau haben sie vielleicht viele alte russische Kirchen und Klöster gesehen. Wenn Sie aber wirklich in die Vergangenheit reisen wollen, empfehlen wir Ihnen unbedingt die zwei alten Städte, Wladimir und Susdal zu besuchen.  

Wladimir ist am meisten durch seine drei Denkmäler des 12. Jahrhunderts: die Mariä-Entschlafens-Kathedrale mit fünf Kuppeln mit  großartigen Fresken von Andrej Rublew, die durch ihre einzigartigen Schnitzereien berühmte Kathedrale des Heiligen Demetrius und das Goldene Tor, welches früher ein Turm über dem Haupttor der Stadt war, berühmt.

Das echte Wunder während der Tour ist die alte russische Stadt Susdal. Ehemals war sie die Hauptstadt des Rostow-Susdaler Fürstentums. Die Stadt ist wie ein Museum unter freiem Himmel, ihre mittelalterlichen Denkmäler können Ihnen deren alte Geschichte erzählen. Die Stätte ist sehr ruhig, weil es dort keine Eisenbahnstationen oder Industriewerke gibt. Ihr blauen Fluss, hölzerne Häuser, malerische Wiesen anstarrend, fühlen Sie, dass sich dort die Zeit angehalten hat.

Tour-Reiseroute:


8.30 - Treffen mit dem Fahrer, der Sie zur Eisenbahnstation fahren wird 
09.30 - 11.14 - Zug nach Wladimir
Treffen mit Ihrem Stadtführer-Fahrer oder Stadtführer und Fahrer 
11.30 – 12.30 - Tour durch den zentralen Teil von Wladimir, welche die Mariä-Entschlafens-Kathedrale (Innenbereich, ist offen), die Kathedrale des Heiligen Demetrius (von außen), das Goldene Tor (von außen) einschließt
12.30 – 13.00 - Fahren mit dem Auto nach Susdal
13.00 – 14.00 - Mittagspause
14.00 – 17.00 - Susdal-Besichtigungstour, die das durch schöne im 19. Jahrhundert erbaute Holzhäuser der reichen Bauer berühmte Museum der Holzarchitektur,  das Erlöser-Euthymios-Kloster,  wo sie das Glockenspiel hören können (oder das Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kloster), den Susdaler Kreml und den Marktplatz, wo sie etwas von Einheimischen kaufen können, einschließt.
Fahren mit dem Auto zurück nach Wladimir, um mit dem Zug, welcher um 17.59 abführt und um 19.40 ankommt, zurück nach Moskau zu fahren

Im Sommer ist es möglich, etwas länger zu bleiben und nach Bololjubowo, dass durch die schöne, in den Wiesen gelegene Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kirche an der Nerl berühmt ist, zu fahren.
20.15 – 22.00 - Zug zurück nach Moskau
22.00 - Treffen mit dem Fahrer. Transfer zu Ihrem Hotel.



 

Anfrageformular

Ihr Vorname *
Ihr Nachname *
E-Mail *
Nombre de personnes:
Staatsbürgerschaft
Wann kommen Sie an
Andere Sonderwünsche
* Pflichtfeld 
Ce qui pourrait aussi vous plaire